Despacho

Despacho ist ein Ritual aus der Inka Tradition zur Wunscherfüllung.
Die Quero-Indianer machen dieses Ritual täglich um für diesen Tag zu bitten und zu beten.
Die Paqo´s ( Heiler der andinen Tradition) machen dieses Ritual nicht nur für sich selbst, sondern auch zu Heilzwecken für Hilfesuchende.
Wünsche die man hineingibt gehen oft sehr schnell in Erfüllung, soweit sie zum Wohle aller oder zu unserem eigenen  höchsten Besten sind.
Durch Gaben werden Energien in das Despacho gegeben und somit an Mutter Erde und das Universum abgegeben.
Despacho`s  sehen immer unterschiedlich aus, werden aber  immer nach einer bestimmten Struktur gelegt, wie ein Mandala.
Sie sind wunderschön und spiegeln das Innere wieder.
Wir feiern dieses Ritual, bauen eine tiefe Verbindung zu den Naturkräften auf.
Gerne führe ich für Sie ein Despacho durch.
In den Gruppenveranstaltungen ist die Energie sehr kraftvoll, die ich immer wieder anbiete.

Nach meinem persönlichen Despacho, in das ich drei Wünsche legte, wurde  mir der Erste bereits nach zwei Tagen geliefert, der Zweite  nach fünf Wochen und der Dritte rollte nach fünf bis sechs Wochen an.
Wichtig ist auch die Formulierung der Wünsche, damit wir auch genau das geliefert bekommen was wir möchten. Dafür stehe ich jedem in der Gruppe zur Verfügung bevor wir gemeinsam mit dem Fest beginnen.
Referentin:
Birgit Schaz
Kosten:
40,- € / Person
Für die benötigten Materialien bekommen Sie vor der Veranstaltung noch eine Mail.
 
©2017 Entspannungspädagogin Schaz | Impressum | Datenschutzerklärung
Geistiges Heilen oder energetische Arbeit ersetzt weder den Besuch beim Arzt noch beim Heilpraktiker, sowie deren Diagnose.