Munay Ki


Munay-Ki ist ein Zyklus von neun energetischen Initiationsriten. In diesen Riten werden - bildlich gesprochen - energetische Samen in unser  leuchtendes Energiefelds eingepflanzt. Dadurch werden innere Heilungsprozesse angestossen, unser leuchtendes Energiefeld kann sich dadurch neu strukturieren, ja selbst unsere DNS kann sich durch diesen Heilungsprozess neu anordnen und verlinken. Die Riten verbinden uns mit unserer eigenen Schöpferkraft, den Kräften der Natur und einer Linie von Heilern aus allen Zeiten.
Das Wort "Munay" kommt aus dem Quechua, einer indigenen Sprache Südamerikas. Sie wird u.a. von den Q´eros in den peruanischen Anden noch heute gesprochen.
Das Wort "Ki" steht für Energie. "Munay" steht für die Liebe, aber auch für unseren Willen. Munay-Ki bedeutet also nicht nur die Kraft der Liebe, sondern erinnert uns auch daran, dass wir selbst einen aktiven Part dabei einnehmen, wenn es darum geht Liebe zu erfahren und Liebe zu geben. Wenn wir uns aus tiefstem Herzen und immer wieder neu für die Liebe entscheiden, wird uns Liebe zuteil und unser Leben erfüllt. Viele der Initiationen werden üblicherweise im Laufe einer schamanischen oder spirituellen Ausbildung durchlaufen.
Wenn das leuchtende Energiefeld  heil ist, so leuchtet es klar und strahlend. Hat ein Mensch jedoch traumatische Erlebnisse erfahren, so ist dieses leuchtende Energiefeld gestört - die Energie kann nicht mehr frei fließen, Blockaden bilden sich und das Leben erscheint immer trüber.
Munay-ki setzt genau dort an: auf der feinstofflichen Ebene des Geistes, der Essenz unserer Seele.
Die Riten werden in unterschiedliche Blöcke eingeteilt.
Am Anfang stehen die 4 Basisriten:
 
    Rite 1: Healer Rite - Der Heiler-Ritus
    Rite 2: Bands of Power - Die energetischen Kraftbänder
    Rite 3: Harmony Rite - Die Reinigung und Stärkung unserer Chakren
    Rite 4: Seer Rite - Die Erweiterung unserer Wahrnehmung
 
Darauf folgen die Einweihungsriten in die Linie der Q´eros:
 
    Rite 5: Daykeeper Rite - Die Verbindung mit weiblichem Wissen
    Rite 6: Wisdomkeeper Rite - Die Verbindung mit männlichem Wissen
    Rite 7: Earthkeeper Rite - Die Verbindung zur Verantwortung für alles Leben
 
Der folgende Ritus ist der der "kommende Zeiten"
 
    Rite 8: Starkeeper Rite - Unsere Verbindung zu den Sternen
 
Der 9te Ritus ist die Schöpfer-Initiation
 
    Rite 9: Creator Rite - Schöpfer unserer eigenen Realität
 
©2017 Entspannungspädagogin Schaz | Impressum | Datenschutzerklärung
Geistiges Heilen oder energetische Arbeit ersetzt weder den Besuch beim Arzt noch beim Heilpraktiker, sowie deren Diagnose.