Wirbelsäulenbegradigung

 
Wirbelsäulenbegradigung
 
Damit die energetische Wirbelsäulenbegradigung so sanft wie möglich von statten geht, lockere ich vorher die Rückenmuskulatur mit einer Ölmassage.
So kann sich die Muskulatur leichter und schneller anpassen.
 
Die WS-Begradigung  balanciert:
  • Organe
  • Drüsen
  • Chakren und Meridiane
 
Bei folgenden Beschwerden kann die Begradigungsenergie eingesetzt werden:
 
  • Schmerzen  und Verspannungen in verschiedenen Bereichen der WS
  • Kopfschmerzen / Migräne
  • Becken-/Schulterschiefstand
  • Schwindel
  • Ischias-/Bandscheibenprobleme
  • Angstzustände
  • Panikattacken
  • Depressionen
  • Tinnitus
 
Die WS – Begradigung kann angewendet werden bei:
  • Erwachsenen
  • Kindern
  • Tieren
 
 
©2017 Entspannungspädagogin Schaz | Impressum | Datenschutzerklärung
Geistiges Heilen oder energetische Arbeit ersetzt weder den Besuch beim Arzt noch beim Heilpraktiker, sowie deren Diagnose.